Über uns

Was ist die Frauen*Vernetzung Magdeburg?

Die Frauen*vernetzung Magdeburg ist ein Zusammenschluss aus
Einzelpersonen und einzelnen weiblichen Mitgliedern von verschiedenen
politischen Gruppen aus Magdeburg. Wir arbeiten zusammen, um unsere
Frauen*kämpfe zu koordinieren und feministische Politik zu machen. Wir
sind ein loser Rahmen. Das bedeutet, dass jede nach ihren jeweiligen
Kapazitäten mitmachen kann. Unsere Treffen finden regelmäßig alle paar
Wochen statt.

Besprochene Themen und Aktionen in der Vergangenheit zielten u.a. darauf
ab, auf Gewalt gegen Frauen* aufmerksam zu machen. Mit diesem Ziel
fuhren wir durch die Stadt und markierten mit Schildern öffentlichen
Orte, an denen Übergriffe auf Frauen* stattgefunden haben.
Desweiteren initiierten wir eine “kritische Beobachtung” einer
Buchvorstellung der antifeministischen Autorin und Sympathisantin
verschiednener NPD- und AfD-Kreisen Birgit Kelle.
Ein anderer Aspekt unserer bisheringen Organisierung war ein
Selbstverteidigungstraining für Frauen*, in welchem wir neben den
praktischen Fähigkeiten auch die Bedeutung der kollektiven
Selbstverteidgung in diesem System diskutierten.
Aktuell koordinieren wir Veranstaltungen wie Vorträge, Workshops oder
Buchvorstellungen in Hinblick auf den Frauen*kampftag am 08. März.

Wenn du Lust bekommen hast, dich mit uns zu organisieren, sprich/schreib
uns an und sei beim nächsten Treffen dabei.

Kontakt: achtermaerz_md[at]riseup[punkt]net

 

Frauen*Vernetzung Magdeburg